HORIZONT-Kinder wandern mit Lamas durchs herbstliche Mangfalltal

Herbstferien! Aber was kann man in dieser Jahreszeit Tolles unternehmen? Eines ist klar, unsere Kinder aus dem ersten HORIZONT-Haus sollen Bewegung und Natur erleben, einmal Abstand zum Stadt-Alltag bekommen.

Auf geht’s also zu einem ganz besonderen Ausflug: Besuch der Lamas im Mangfall-Tal mit Nachmittags-Wanderung.

Olaf, der Lama-Führer, zeigt, wie man richtig mit den Lamas umgeht. Die Kinder legen den Tieren das Halfter an, kümmern sich ein bisschen um die Fellpflege und los geht’s. Jedes Lama hat seine eigene Persönlichkeit und manch gut gefüttertes Tier ist unterwegs doch ständig hungrig oder will immer vorne weg laufen! Das ein oder andere Kind zeigt anfangs noch Respekt vor den doch großen Tieren, schnell gewöhnt man sich dann aber aneinander.

Unser großer Dank geht an die DFB-Stiftung Egidius Braun, die den Kindern dieses unvergessliche Erlebnis ermöglicht hat!