Klettertagebuch November 2018

Klettertagebuch

Raffael kommt heute mit zwei neuen Jungs, Dominik und Joel. Zuerst ist natürlich wichtig zu erfahren, wie Klettern sicher funktioniert und welche Regeln wir unbedingt beachten müssen. Dann wird probiert und erste Sicherheit und Vertrauen in die Technik des Kletterns gewonnen. Zwischendurch seilt Andi die Kids auch mal an die Wand zum Schaukeln, damit sie ein Gefühl für das Hängen am Seil bekommen.

Nach dem dritten bis fünften Versuch wagt sich der Erste die ganze Wand hinauf. Wir probieren verschiedene Routen und sehen bei einer Brotzeitpause den anderen, erwachsenen Kletterern zu. Dann wollen alle auch das freie Klettern im Boulder-Raum ausprobieren und wir stürzen uns in die Menge. Auch hier gibt es viel zu beachten und das ist nicht einfach umzusetzen, weil viel los ist und man an jeder Ecke auf die anderen Boulderer achten muss. Am Ende sind alle richtig ausgepowert und wir kommen richtig müde nach Hause.