Bauhaus-Festival 2019

Bau­haus-Fes­ti­val im HORI­ZONT-Haus Domag­kpark

WIR FEI­ERN DIE KREA­TI­VI­TÄT UND DIE GLEICH­BE­RECH­TI­GUNG.

Anläss­lich des 100. Geburts­ta­ges des Bau­hau­ses laden wir Sie ein zu einem Fes­ti­val mit Musik, Kunst, Moden­schau, Lesung und Film. Das Bau­haus ver­stand sich als Schu­le für neu­es Bau­en und alter­na­ti­ve Lebens­for­men und ent­wi­ckel­te krea­ti­ve Kon­zep­te, um die Gesell­schaft zu ver­bes­sern. Vie­le Frau­en präg­ten die Bewe­gung mit und kämpf­ten für Gleich­be­rech­ti­gung. Auch HORI­ZONT möch­te die Ide­en des Bau­hau­ses die­ses Jahr fei­ern. Freu­en Sie sich auf ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm für die gan­ze Fami­lie. Im HORI­ZONT-Haus im Münch­ner Domag­kpark, am Bau­haus­platz. Bei jedem Wet­ter.

Unser Restau­rant Maxi­Mahl sorgt für kuli­na­ri­sche Köst­lich­kei­ten.

 

Frei­tag, 5. Juli
18.30–22 Uhr

VOR­TRAG UND KON­ZERT

  • 19 Uhr: Zum Auf­takt spricht Dr. Mar­tin Män­te­le, Lei­ter des Archivs der ehe­ma­li­gen Hoch­schu­le Ulm, über 100 Jah­re Bau­haus und sei­ne Bedeu­tung.
  • Get-Tog­e­ther mit kal­tem Buf­fet im Maxi­Mahl
  • 20 Uhr: Kon­zert mit dem A.E.R.A.-Quartett, das ara­bi­sche, bay­ri­sche und Barock-Musik ver­webt, mit zum Teil expe­ri­men­tel­len Instru­men­ten

Ein­tritt für Kon­zert und Wel­co­me Drink 19 € pro Per­son

 

Sams­tag, 6. Juli
12–20 Uhr

AKTIO­NEN, TANZ, MODEN­SCHAU

  • Vie­le Aktio­nen und Work­shops zum Mit­ma­chen in unse­ren Werk­stät­ten
  • Tria­di­sche Tanz-Impres­sio­nen von und mit Cho­reo­gra­fin Bet­ti­na Frit­sche
  • Musik von Ardhi Engl
  • 15 Uhr: Moden­schau mit Kos­tü­men aus Müll, selbst­ge­bas­telt von Kin­dern und Sty­lis­tin Ulla Block, mit ori­gi­nal Kos­tü­men aus dem Film „Lot­te am Bau­haus“ und Krea­tio­nen der Modis­tin ALI­DA
  • Lesun­gen aus dem Buch „Bau­haus­frau­en“ (Eli­sa­beth Sand­mann Ver­lag) mit Jut­ta Spei­del und Kol­le­gin­nen Caro­lin Fink, Lil­ly For­gách, Con­ny Glog­ger, Kris­ta Posch, Sophie Rogall und Iri­na Wan­ka
  • Film „Lot­te am Bau­haus“ mit Ali­cia von Ritt­berg, Noah Saa­ve­dra u. a. | Regie: Gre­gor Schnitz­ler

Ein­tritt frei

 

Sonn­tag, 7. Juli
11–19 Uhr

JAZZ, WORK­SHOPS, LESUNG, FILM

  • Ab 11 Uhr Bau­haus­brunch, beglei­tet von der Unter­bi­ber­ger Hof­mu­sik und dem Jazz­chor des Pes­ta­loz­zi-Gym­na­si­ums, Mün­chen
  • Ab 13 Uhr wie­der vie­le Aktio­nen und Work­shops zum Mit­ma­chen in unse­ren Werk­stät­ten
  • Tria­di­sche Tanz-Impres­sio­nen von und mit Cho­reo­gra­fin Bet­ti­na Frit­sche
  • Musik von Ardhi Engl
  • 14 Uhr: Moden­schau mit Kos­tü­men aus Müll, selbst­ge­bas­telt von Kin­dern und Sty­lis­tin Ulla Block, mit ori­gi­nal Kos­tü­men aus dem Film „Lot­te am Bau­haus“ und Krea­tio­nen der Modis­tin ALI­DA
  • Lesun­gen aus dem Buch „Bau­haus­frau­en“ (Eli­sa­beth Sand­mann Ver­lag) mit Jut­ta Spei­del und Kol­le­gin­nen Caro­lin Fink, Lil­ly For­gách, Con­ny Glog­ger, Kris­ta Posch, Sophie Rogall und Iri­na Wan­ka
  • Film „Lot­te am Bau­haus“ mit Ali­cia von Ritt­berg, Noah Saa­ve­dra u. a. | Regie: Gre­gor Schnitz­ler

Ein­tritt frei

Bit­te beach­ten Sie, dass wäh­rend der drei Tage Film- und Foto­auf­nah­men gemacht wer­den, die auch ver­öf­fent­licht wer­den kön­nen.

 

UNSER HAUS IST OFFEN FÜR ALLE
Im neu­en HORI­ZONT-Haus Domag­kpark haben Fami­li­en ein bezahl­ba­res Zuhau­se gefun­den. Es ver­steht sich als ein Ort der Begeg­nung und Inte­gra­ti­on mit vie­len sozio­kul­tu­rel­len Ange­bo­ten, die allen Nach­barn und Inter­es­sier­ten im Domag­kpark sowie in ganz Mün­chen offen­ste­hen.

HORI­ZONT-Haus DOMAG­KPARK
Bau­haus­platz 3, Ecke Max-Bill-Stra­ße
80807 Mün­chen, Tel. 540 46 37 10
MVV: Tram | Bus Schwa­bing Nord

Anfahrt