Unser Lese­wett­be­werb

Ein beson­ders anstren­gen­des und unru­hi­ges Schul­jahr ist zu Ende. Die Kin­der in unse­rer Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung waren echt tap­fer und haben in den letz­ten Wochen noch super gear­bei­tet und dabei die Hygie­ne­vor­schrif­ten pri­ma ein­ge­hal­ten. Da war es uns zum Feri­en­start wich­tig, gemein­sam etwas Schö­nes zu machen. Weil der Lese­wett­be­werb im ver­gan­ge­nen Jahr so gut ankam, haben wir das Gan­ze nun wie­der­holt: 10 Kin­der aus der 2. – 4. Klas­se haben eine klei­ne Geschich­te bekom­men, sie hat­ten aus­rei­chend Zeit zum Üben. Und dann durf­te jedes Kind vor der Grup­pe laut vor­le­sen. Das war ganz schön auf­re­gend! Für alle Teil­neh­mer gab es zum Abschluss einen Pokal, eine Urkun­de und einen Bücher­gut­schein. Wer weiß, viel­leicht ist ja bei eini­gen jetzt die Lei­den­schaft fürs Lesen geweckt. Die Som­mer­fe­ri­en wären eine tol­le Gele­gen­heit … Der Lese­wett­be­werb hat jeden­falls allen Spaß gemacht.