Jutta Speidel: Ellen-Ammann-Preis 2019

Ellen-Ammann-Preis 2019 für Jutta Speidel

Der Katholische Deutsche Frauenbund Landesverband Bayern zeichnet mit dem Ellen-Ammann-Preis Frauen aus, die wie Ellen Ammann neue Wege für die Verbesserung der Lebensumstände von Frauen eröffnen und in ihrem Engagement Grenzen überschritten haben. Fünf Frauen wurden Anfang Juli unter der Schirmherrschaft der Landtagspräsidentin Ilse Aigner im Bayerischen Landtag geehrt. Jutta Speidel erhielt den 1. Preis. Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung unserer Gründerin!

Jutta Speidel erhält Ellen-Ammann-Preis

 

Foto: KDFB, Bardehle | Die Hauptpreisträgerin Jutta Speidel (2. v.l.) wurde von Sozialministerin Kerstin Schreyer (rechts) vorgeschlagen. Sie erhielt die Ellen-Ammann-Kamee von der KDFB-Landesvorsitzenden Emilia Müller (links) und Landtagspräsidentin Ilse Aigner (2. v.r.).