Kistelklettern Osterferien Domagkpark

Kistel-Klettern im HORIZONT-Haus Domagkpark

Die HORIZONT-Kinder aus unseren beiden Häusern konnten in den Osterferien das „Kistel-Klettern” im Münchner Domagkpark kennenlernen und üben.

Trotz des kühlen Wetters wurde den Kids beim Klettern ganz schön warm. Wie das Kistel-Klettern funktioniert? Die Kinder klettern jeweils auf die oberste Kiste und stellen die Füße dabei in die Grifflöcher. Kiste um Kiste wird nacheinander darauf gesetzt, so dass man am „Klettertum” immer weiter nach oben klettern kann. Natürlich wurden die Kinder durch Trainer Torsten mit einem Gurt abgesichert, so dass nichts passieren konnte.

Im HORIZONT-Restaurant MaxiMahl ließen die Kids den aktiven Tag, der allen viel Spaß gemacht hat, ausklingen und wurden zum Abschluss von Köchin Hawa mit einem Krapfen verwöhnt.

Danke an die DFB-Stiftung für die Unterstützung dieses Ferienprojekts!