HORI­ZONT-Haus Domag­kpark

Vor dem Hin­ter­grund der anstei­gen­den Obdach­lo­sig­keit hat HORI­ZONT im Som­mer 2018 ein wei­te­res Haus eröff­net, das dau­er­haf­ten und bezahl­ba­ren Wohn­raum bie­tet. Damit schla­gen wir eine Brü­cke für Müt­ter und Kin­der aus dem bestehen­den HORI­ZONT-Haus und öff­nen auch ande­ren, von Obdach­lo­sig­keit bedroh­ten, Fami­li­en die Tür.

Um die Teil­ha­be an der Gesell­schaft zu för­dern, beher­bergt das Haus zusätz­lich sozio­kul­tu­rel­le Ein­rich­tun­gen, die auch der Nach­bar­schaft offen ste­hen. Neben 48 Kom­Pro B-Woh­nun­gen gibt es eine Kin­der­krip­pe, einen Kin­der­gar­ten, Räu­me für viel­fäl­ti­ge Bil­dungs­pro­gram­me, ein Restau­rant, eine Kul­tur­büh­ne, Werk­stät­ten für Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne sowie einen Erleb­nis­gar­ten. Damit geht HORI­ZONT noch einen Schritt wei­ter in dem Ziel, Men­schen nach­hal­tig zu inte­grie­ren, die lan­ge am äußers­ten Rand der Gesell­schaft gelebt haben.

Der Bau wur­de zu wei­ten Tei­len finan­ziert durch För­de­run­gen der Lan­des­haupt­stadt Mün­chen, der Baye­ri­schen Lan­des­stif­tung, Stern­stun­den e.V., Bild hilft e.V. — ein Herz für Kin­der, RTL Spen­den­ma­ra­thon und der Foun­da­ti­on Saint-Gobain Initia­ti­ves. Bau­trä­ger ist die HORI­ZONT Jut­ta Spei­del-Stif­tung in Gemein­schaft mit unse­rem Bau­part­ner ZF Gene­ral­bau + Grund­stücks­ge­sell­schaft.

Wir freu­en uns dar­auf, Sie im HORI­ZONT-Haus im Domag­kpark begrü­ßen zu dür­fen!

Ich möch­te HORI­ZONT unter­stüt­zen