DATEN­SCHUTZ­ER­KLÄ­RUNG

ALL­GE­MEI­NE ANGA­BEN ZUR VER­ANT­WORT­LI­CHEN STEL­LE

 

HORI­ZONT e.V.
gesetz­li­cher Ver­tre­ter: Jut­ta Spei­del, Vor­stands­vor­sit­zen­de
Fürs­ten­str. 5, 80333 Mün­chen

 

HORI­ZONT Jut­ta Spei­del-Stif­tung
gesetz­li­cher Ver­tre­ter: Doro­thea Heir­ler-Maria­cher, Vor­stands­vor­sit­zen­de
Fürs­ten­str. 5, 80333 Mün­chen

 

Kon­takt­da­ten Daten­schutz­be­auf­trag­ter:
IITR Daten­schutz GmbH, Mari­en­platz 2, 80331 Mün­chen
email@iitr.de

DATEN­SCHUTZ

Der HORI­ZONT e.V. ist für die Erstel­lung des Online-Auf­tritts www.horizont-muenchen.org  ver­ant­wort­lich. Den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten neh­men wir sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und gemäß den gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

 

Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne eine Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soll­ten auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (zum Bei­spiel Name, Adres­se oder E-Mail-Adres­se) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die erho­be­nen Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben und die­nen rein sta­tis­ti­schen, orga­ni­sa­to­ri­schen oder abrech­nungs­tech­ni­schen Zwe­cken, wenn nicht im Rah­men der Erhe­bung auf eine ande­re Zweck­ver­wen­dung hin­ge­wie­sen wird.

 

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Über­tra­gung von Daten im Inter­net Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann, z.B. bei Kon­takt­auf­nah­me per E-Mail. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

COO­KIES

Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auto­ma­tisch bei dem Auf­ruf einer Online­prä­senz auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert. Die­se Web­site setzt Coo­kies ein, um das Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, siche­rer und effek­ti­ver zu machen. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren.

 

Die meis­ten der auf die­ser Web­site ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te „Ses­si­on-Coo­kies“, die nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht wer­den. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

 

Ihren Brow­ser kön­nen Sie so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und die­se nur im Ein­zel­fall erlau­ben. Eben­so kön­nen Sie die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder grund­sätz­lich aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Nicht­an­nah­me von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät unse­rer Web­site ein­ge­schränkt sein.

LOG­FILES

Bei Nut­zung der Web­site über­mit­telt Ihr Brow­ser auto­ma­tisch Daten, die der Pro­vi­der auto­ma­tisch erhebt und in so genann­ten Ser­ver-Log­files spei­chert. Bei die­sen Daten han­delt es sich um Infor­ma­tio­nen zu Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on, ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem, Refer­rer URL, Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners sowie Datum und Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge.

 

Die­se Daten kön­nen nicht bestimm­ten Per­so­nen zuge­ord­net wer­den. Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Infor­ma­tio­nen mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Wir behal­ten uns vor, die Daten nach­träg­lich zu prü­fen, soll­ten uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung bekannt wer­den.

NEWS­LET­TER

Auf unse­rer Web­site kön­nen Sie sich für den Emp­fang unse­res HORI­ZONT-News­let­ters ein­tra­gen. Wenn Sie den News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che es uns mög­lich machen zu über­prü­fen, dass Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail Adres­se sind und mit dem Emp­fang unse­res News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Dar­über hin­aus wer­den zu die­sem Zweck kei­ne wei­te­ren Daten erho­ben. Die erho­be­nen Daten wer­den nicht an Drit­te wei­ter gege­ben und aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen ver­wen­det.

 

Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen, z. B. über den in jedem News­let­ter ent­hal­te­nen „Austragen“-Link.

 

Wir ver­wen­den den Goog­le-Dienst reCap­t­cha, um fest­zu­stel­len, ob ein Mensch oder ein Com­pu­ter eine bestimm­te Ein­ga­be in unse­rem Kon­takt- oder News­let­ter-For­mu­lar macht. Goog­le prüft anhand fol­gen­der Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Com­pu­ter sind: IP-Adres­se des ver­wen­de­ten End­ge­räts, die Web­sei­te, die Sie bei uns besu­chen und auf der das Cap­t­cha ein­ge­bun­den ist, das Datum und die Dau­er des Besuchs, die Erken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Betriebs­sys­tem-Typs, Goog­le-Account, wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, Maus­be­we­gun­gen auf den reCap­t­cha-Flä­chen sowie Auf­ga­ben, bei denen Sie Bil­der iden­ti­fi­zie­ren müs­sen. Rechts­grund­la­ge für die beschrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung. Es besteht ein berech­tig­tes Inter­es­se auf unse­rer Sei­te an die­ser Daten­ver­ar­bei­tung, die Sicher­heit unse­rer Web­sei­te zu gewähr­leis­ten und uns vor auto­ma­ti­sier­ten Ein­ga­ben (Angrif­fen) zu schüt­zen.

GOOG­LE ANA­LY­TICS UND GOOG­LE ADWORDS

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics und Goog­le AdWords Con­ver­si­on Tracking. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

 

Die­se Diens­te ver­wen­den so genann­te „Coo­kies“. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

 

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie  fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de bzw. https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

 

Wir nut­zen Goog­le Ana­ly­tics auch dazu, Daten aus AdWords zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken aus­zu­wer­ten. Soll­ten Sie dies nicht wün­schen, kön­nen Sie dies über den Anzei­gen­vor­ga­ben-Mana­ger (www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deak­ti­vie­ren.

 

Sie kön­nen die Erfas­sung Ihrer Daten durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Besu­chen die­ser Web­site ver­hin­dert: Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren

ONLINE­PRÄ­SEN­ZEN IN SOZIA­LEN MEDI­EN

Wir unter­hal­ten Online­prä­sen­zen inner­halb sozia­ler Netz­wer­ke und Platt­for­men, um mit den dort akti­ven Interessent*innen und Nutzer*innen kom­mu­ni­zie­ren und sie über unse­re Arbeit infor­mie­ren zu kön­nen.

 

Wir wei­sen dar­auf hin, dass dabei Ihre Daten außer­halb des Rau­mes der Euro­päi­schen Uni­on ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen. Hier­durch kön­nen sich für Sie Risi­ken erge­ben, weil so z. B. die Durch­set­zung Ihrer Rech­te erschwert wer­den könn­te. Im Hin­blick auf US-Anbie­ter, die unter dem Pri­va­cy-Shield zer­ti­fi­ziert sind, wei­sen wir dar­auf hin, dass sie sich damit ver­pflich­ten, die Daten­schutz­stan­dards der EU ein­zu­hal­ten.

 

Fer­ner wer­den Ihre Daten im Regel­fall für Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cke ver­ar­bei­tet. So kön­nen z. B. aus dem Nut­zungs­ver­hal­ten und sich dar­aus erge­ben­den Inter­es­sen Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Die Nut­zungs­pro­fi­le kön­nen wie­der­um ver­wen­det wer­den, um z. B. Wer­be­an­zei­gen inner­halb und außer­halb der Platt­for­men zu schal­ten, die mut­maß­lich Ihren Inter­es­sen ent­spre­chen. Zu die­sen Zwe­cken wer­den im Regel­fall Coo­kies auf den Rech­nern der Nutzer*innen gespei­chert, in denen das Nut­zungs­ver­hal­ten und die Inter­es­sen gespei­chert wer­den. Fer­ner kön­nen in den Nut­zungs­pro­fi­len auch Daten unab­hän­gig der von Ihnen ver­wen­de­ten Gerä­te gespei­chert wer­den (ins­be­son­de­re wenn Sie Mit­glied der jewei­li­gen Platt­for­men und bei die­sen ein­ge­loggt sind).

 

Die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an einer effek­ti­ven Infor­ma­ti­on der Nutzer*innen und Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Nutzer*innen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls Sie von den jewei­li­gen Anbie­tern der Platt­for­men um eine Ein­wil­li­gung in die vor­be­schrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung gebe­ten wer­den, ist die Rechts­grund­la­ge der Ver­ar­bei­tung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

 

Für eine detail­lier­te Dar­stel­lung der jewei­li­gen Ver­ar­bei­tun­gen und der Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten (Opt-Out), ver­wei­sen wir auf die nach­fol­gend ver­link­ten Anga­ben der Anbie­ter.

 

Auch im Fall von Aus­kunfts­an­fra­gen und der Gel­tend­ma­chung von Nut­zer­rech­ten, wei­sen wir dar­auf hin, dass die­se am effek­tivs­ten bei den Anbie­tern gel­tend gemacht wer­den kön­nen. Nur die Anbie­ter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nut­zer und kön­nen direkt ent­spre­chen­de Maß­nah­men ergrei­fen und Aus­künf­te geben. Soll­ten Sie den­noch Hil­fe benö­ti­gen, dann kön­nen Sie sich an uns wen­den.

 

Face­book

Face­book, -Sei­ten, -Grup­pen, (Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Squa­re, Grand Canal Har­bour, Dub­lin 2, Irland) auf Grund­la­ge einer Ver­ein­ba­rung über gemein­sa­me Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten — Daten­schutz­er­klä­rung: www.facebook.com/about/privacy, spe­zi­ell für Sei­ten: www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data, Opt-Out: www.facebook.com/settings?tab=ads und www.youronlinechoices.com, Pri­va­cy Shield: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

 

Insta­gram
Insta­gram Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, CA, 94025, USA) – Daten­schutz­er­klä­rung / Opt-Out: www.instagram.com/about/legal/privacy

 

Twit­ter
Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA) — Daten­schutz­er­klä­rung: www.twitter.com/de/privacy, Opt-Out: www.twitter.com/personalization, Pri­va­cy Shield: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

 

Google/YouTube

Unse­re Web­site nutzt Plugins der von Goog­le betrie­be­nen Sei­te You­Tube. Betrei­ber der Sei­ten ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unse­rer mit einem You­Tube-Plugin aus­ge­stat­te­ten Sei­ten besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von You­Tube her­ge­stellt. Dabei wird dem You­Tube-Ser­ver mit­ge­teilt, wel­che unse­rer Sei­ten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Pro­fil zuzu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­Tube-Account aus­log­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Umgang von Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Pri­va­cy Shield: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Abschnitt „Online­prä­sen­zen in sozia­len Medi­en“ erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Tho­mas Schwen­ke
(vom Web­sit­e­inha­ber ange­passt)

ONLINE SPEN­DEN

Wenn Sie über das Spen­den­for­mu­lar auf unse­rer Web­sei­te online spen­den oder eine För­der­mit­glied­schaft ein­rich­ten möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen min­des­tens fol­gen­de Anga­ben: Anre­de und voll­stän­di­ger Name sowie Ihre E-Mail­adres­se.

 

Für das Erstel­len und Ver­sen­den Ihrer Spen­den­be­schei­ni­gung benö­ti­gen wir dar­über hin­aus Ihre Post­adres­se.

 

Ihre Daten wer­den über eine ver­schlüs­sel­te SSL (Secu­re-Socket-Lay­er) Inter­net-Ver­bin­dung über­tra­gen und sind zu jedem Zeit­punkt sicher. Ihre Daten wer­den aus­schließ­lich für die Abwick­lung des Zah­lungs­ver­kehrs und ggf. zum Erstel­len und ver­sen­den Ihrer Spen­den­be­schei­ni­gung ver­wen­det. Weder ver­kau­fen noch ver­mie­ten wir Adres­sen von Spender/innen oder Unterstützer/innen an Drit­te.

 

Je nach aus­ge­wähl­ter Zah­lungs­wei­se wer­den Ihre Daten an den ent­spre­chen­den Finanz­dienst­leis­ter wei­ter­ge­lei­tet:

  • Bei SEPA Last­schrift

Bei Zah­lun­gen per SEPA Last­schrift wer­den Ihre Zah­lungs­da­ten im Rah­men der Zah­lungs­ab­wick­lung an unse­re Haus­bank HVB Hypo­ver­eins­bank, Uni­Credit Bank AG, Ara­bel­la­stra­ße 12, 81925 Mün­chen über­mit­telt. Daten­schutz­recht­li­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te der Daten­schutz­er­klä­rung der Hypo­ver­eins­bank:  https://www.hypovereinsbank.de/hvb/footer/datenschutz

 

  • Bei Zah­lung über Pay­Pal

Bei Zah­lun­gen via Pay­Pal wer­den Ihre Zah­lungs­da­ten im Rah­men der Zah­lungs­ab­wick­lung an die Pay­Pal (Euro­pe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22–24 Bou­le­vard Roy­al, 2449 Luxem­bourg, Luxem­burg über­mit­telt. Pay­Pal behält sich die Durch­füh­rung einer Boni­täts­aus­kunft vor. Das Ergeb­nis der Boni­täts­prü­fung in Bezug auf die sta­tis­ti­sche Zah­lungs­aus­fall­wahr­schein­lich­keit ver­wen­det Pay­Pal zum Zwe­cke der Ent­schei­dung über die Bereit­stel­lung der jewei­li­gen Zah­lungs­me­tho­de. Die Boni­täts­aus­kunft kann Wahr­schein­lich­keits­wer­te ent­hal­ten (sog. Score-Wer­te). Soweit Score-Wer­te in das Ergeb­nis der Boni­täts­aus­kunft enflie­ßen, haben die­se ihre Grund­la­ge in einem wis­sen­schaft­lich aner­kann­ten mathe­ma­tisch-sta­tis­ti­schem Ver­fah­ren. In die Berech­nung der Score-Wer­te flie­ßen unter ande­rem Anschrif­ten­da­ten ein. Wei­te­re daten­schutz­recht­li­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te der Daten­schutz­er­klä­rung von Pay­Pal: https://paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

  • Bei Zah­lung per “Sofort-Über­wei­sung”

bei Zah­lung per „Sofort-Über­wei­sung” via SOFORT GmbH geben wir Ihre Zah­lungs­da­ten im Rah­men der Zah­lungs­ab­wick­lung an SOFORT GmbH, Fuß­berg­stra­ße 1, 82131 Gau­ting, wei­ter. Wei­te­re daten­schutz­recht­li­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bit­te den Daten­schutz­grund­sät­zen der SOFORT GmbH: https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/

FUND­RAI­SIN­G­BOX

Zur Abwick­lung von Online­s­pen­den ver­wen­den wir den Dienst Fund­rai­sin­g­Box des Anbie­ters Wikan­do GmbH, Schieß­gra­ben­str. 32, 86150 Augs­burg, Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land.

 

Die zur Abwick­lung von Spen­den erho­be­nen Daten, wie Name, Adres­se, E-Mail, Kon­to- oder Kre­dit­kar­ten­da­ten, Geburts­da­tum, Tele­fon­num­mer, wer­den in einem von Fund­rai­sin­g­Box bereit­ge­stell­ten For­mu­lar auf unse­rer Web­site abge­fragt, mit Spen­den­da­tum und -uhr­zeit ver­knüpft und ver­schlüs­selt direkt an Fund­rai­sin­g­Box über­mit­telt. Ihre Daten lie­gen anschlie­ßend bis zur Löschung auf Ser­vern von Wikan­do GmbH in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und wer­den zum Zweck der wei­te­ren Ver­ar­bei­tung und gege­be­nen­falls der Kon­takt­auf­nah­me in unse­re eige­ne Spen­den­da­ten­bank expor­tiert. In kei­nem Fall wer­den die­se Daten wei­ter gege­ge­ben, ver­kauft, ver­least oder in sons­ti­ger Wei­se gewerb­lich ver­äu­ßert.

 

Hier kön­nen Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von FundraisingBox/Wikando GmbH nach­le­sen.

BEWER­BER­DA­TEN

Nach Abschluss eines Bewer­bungs­ver­fah­rens wer­den Ihre Daten im Fal­le einer Absa­ge für drei Mona­te auf­be­wahrt und nach Ablauf die­ser Frist gelöscht. Falls Sie möch­ten, dass Ihre Daten für einen mög­li­chen spä­te­ren Kon­takt über die­se Frist hin­aus gespei­chert wer­den, kön­nen Sie uns dies ger­ne schrift­lich mit­tei­len.

RECHT AUF AUS­KUNFT, LÖSCHUNG, SPER­RUNG

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

HAF­TUNGS­AUS­SCHUSS

Der Betrei­ber die­ser Inter­net­sei­ten über­nimmt kei­ner­lei Gewähr für die Aktua­li­tät, Kor­rekt­heit, Voll­stän­dig­keit oder Qua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen den Betrei­ber oder sei­ne Autoren, wel­che sich auf Schä­den mate­ri­el­ler oder ide­el­ler Art bezie­hen, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen bzw. durch die Nut­zung feh­ler­haf­ter und unvoll­stän­di­ger Infor­ma­tio­nen ver­ur­sacht wur­den, sind grund­sätz­lich aus­ge­schlos­sen. Alle Ange­bo­te sind freiblei­bend und unver­bind­lich. Der Betrei­ber behält es sich aus­drück­lich vor, Tei­le der Sei­ten oder das gesam­te Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig ein­zu­stel­len.


Der Betrei­ber distan­ziert sich hier­mit aus­drück­lich von sämt­li­chen Inhal­ten aller verlinkten/verknüpften Sei­ten. Die­se Fest­stel­lung gilt für alle inner­halb des eige­nen Inter­net­an­ge­bo­tes gesetz­ten Links und Ver­wei­se. Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist als Teil des gesam­ten Inter­net­an­ge­bo­tes des Betrei­bers zu betrach­ten. Sofern Tei­le oder ein­zel­ne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­la­ge nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Tei­le des Doku­men­tes in ihrem Inhalt und ihrer Gül­tig­keit davon unbe­rührt.

WIDER­SPRUCH WER­BE-MAILS

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.