Ich möch­te HORI­ZONT unter­stüt­zen

HORI­ZONT schafft ech­te Per­spek­ti­ven für obdach­lo­se Müt­ter und ihre Kin­der.

Auch in einer wohl­ha­ben­den Stadt wie Mün­chen gibt es Müt­ter, die aus ver­schie­de­nen Ursa­chen plötz­lich mit ihren Kin­dern auf der Stra­ße ste­hen. In die­ser Situa­ti­on ist es für die Betrof­fe­nen kaum mög­lich, aus eige­ner Kraft in der Gesell­schaft wie­der Fuß zu fas­sen.

Dar­um habe ich 1997 HORI­ZONT gegrün­det. Seit­dem konn­ten wir über 2.300 ehe­mals woh­nungs­lo­se Men­schen auf ihrem Weg in ein selbst­be­stimm­tes Leben beglei­ten. Auf die­sem Erfolg dür­fen wir uns aber kei­nes­falls aus­ru­hen, denn aktu­ell gibt es 1.688 woh­nungs­lo­se Kin­der in unse­rer Stadt (Quel­le: Sozi­al­re­fe­rat Mün­chen, 31.12.18). Mit aller Kraft set­ze ich mich dafür ein, dass sie und ihre Müt­ter die Chan­ce auf eine bes­se­re Zukunft erhal­ten.

HORI­ZONT ist ein frei­er Trä­ger und in Mün­chen aner­kann­ter und zuver­läs­si­ger Part­ner in der Bekämp­fung von Obdach­lo­sig­keit. Für unser inten­si­ves Enga­ge­ment sind wir auf Spen­den von Pri­vat­per­so­nen, Unter­neh­men und För­der­stif­tun­gen ange­wie­sen. Auf­rech­te Dank­bar­keit emp­fin­de ich für den Rück­halt, den HORI­ZONT in den letz­ten Jah­ren erfah­ren hat. Und von Her­zen freue ich mich über Ihre zukünf­ti­ge Unter­stüt­zung!

Ihre

Jut­ta Spei­del
Grün­de­rin und Ers­te Vor­sit­zen­de HORI­ZONT e.V.

GANZ­HEIT­LI­CHE HIL­FE ZUR SELBST­HIL­FE

Im HORI­ZONT-Haus erhal­ten obdach­lo­se Frau­en und ihre Kin­der ein siche­res Zuhau­se auf Zeit und ganz­heit­li­che Betreu­ung unter einem Dach. Mit geziel­ter Hil­fe unter­stüt­zen wir dabei, aku­te Kri­sen zu bewäl­ti­gen und lang­fris­tig die gesam­te Lebens­si­tua­ti­on zu ver­bes­sern. Ziel ist, für die Müt­ter und ihre Kin­der den Neu­start in ein eigen­ver­ant­wort­li­ches Leben zeit­nah zu ermög­li­chen.

UNSER ERFOLGS­MO­DELL EXPAN­DIERT

Vor dem Hin­ter­grund der anstei­gen­den Obdach­lo­sig­keit eröff­ne­te HORI­ZONT im Som­mer 2018 ein wei­te­res Haus, das dau­er­haf­ten und bezahl­ba­ren Wohn­raum bie­tet. Damit schla­gen wir eine Brü­cke für Müt­ter und Kin­der aus dem bestehen­den HORI­ZONT-Haus und öff­nen auch ande­ren, von Obdach­lo­sig­keit bedroh­ten, Fami­li­en die Tür.

Ich möch­te HORI­ZONT unter­stüt­zen

UNSE­RE AUS­ZEICH­NUN­GEN

Für HORI­ZONT erhielt Jut­ta Spei­del zahl­rei­che Prei­se. Sie sind ein Zei­chen der Wert­schät­zung unse­rer Arbeit und bestä­ti­gen uns in unse­rem Enga­ge­ment. Herz­li­chen Dank für die­se Aner­ken­nung!

News­let­ter

Möch­ten Sie über Neu­ig­kei­ten aus den bei­den HORI­ZONT-Häu­sern und unse­re Arbeit auf dem Lau­fen­den blei­ben? Dann freu­en wir uns über Ihre Anmel­dung. Unser News­let­ter erscheint ca. alle zwei Mona­te. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie sich jeder­zeit wie­der abmel­den, wenn Sie kei­ne Infor­ma­tio­nen mehr erhal­ten möch­ten.

Ja, ich stim­me der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung mei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß der daten­schutz­recht­li­chen Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung zu. Die­se Erklä­rung ist frei­wil­lig. Ich kann der Zusen­dung von Infor­ma­tio­nen zu den Ange­bo­ten und Ein­la­dun­gen von HORI­ZONT jeder­zeit wider­spre­chen. Mei­ne Daten wer­den streng ver­trau­lich behan­delt und nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. 

Aus­führ­li­che Daten­schutz­hin­wei­se fin­de ich hier.